Confed cup 2005

confed cup 2005

Ergebnisse des Fußball-Confederations Cup Am Dienstagmittag (MESZ) hat Japan einen fulminanten Sieg im Rahmen des Kirin Challenge Cups gefeiert: Die Samurai Blue schlugen Uruguay in einem. Der FIFA-Konföderationen-Pokal (englisch FIFA Confederations Cup ) war die fünfte Ausspielung dieses interkontinentalen Fußball-Wettbewerbs für.

Confed Cup 2005 Video

2005 (June 21) Germany 2-Argentina 2 (Confederations Cup).avi

Das Spiel zwischen den beiden Mannschaften wurde verbissen geführt, es gab viele Fouls. Der Favorit Argentinien hatte in der ersten Halbzeit einige Schwierigkeiten mit den kompakt stehenden Mexikanern.

Jedoch konnten sie ihre leichte Feldüberlegenheit nicht zu Strafraumszenen oder gar Toren umsetzen. Der zweimalige Weltmeister Argentinien wurde in der zweiten Halbzeit stärker und attackierte die Mexikaner bereits im Mittelfeld.

Beide Abwehrreihen machten kaum Fehler, so dass die Offensiven beider Mannschaften nicht von Erfolg gekrönt waren.

In der Verlängerung fielen dann die Tore: Mexiko ging durch Carlos Salcido in der Minute das Tor durch Luciano Figueroa , der kurz vorher noch am Pfosten gescheitert war.

In der ersten Halbzeit waren vor allem die acht Minuten vor der Pause dramatisch. Minute wegen groben Foulspiels vom Platz gestellt wurde.

Robert Huth , der nach Abwehrfehlern im Eröffnungsspiel stark kritisiert worden war, schoss die erneute Führung der Deutschen. Die Folge war in der Brasilien hatte den besseren Start: Bereits in der Auch wenn Argentinien in den Folgeminuten zu einigen Schussgelegenheiten kam, verteidigte Brasilien seinen Vorsprung bis zum Halbzeitpfiff erfolgreich.

Es gab jetzt viele Chancen auf beiden Seiten: Robinho traf die Latte, Luciano Figueroa köpfte beinah ein Eigentor.

Obwohl die argentinische Mannschaft nun besser ins Spiel kam, traf Adriano in der Spielminute auf der anderen Seite nach einer Cicinho-Flanke mit dem Kopf zum 4: Pablo Aimar erzielte kurz darauf per Kopf das einzige argentinische Tor zum 4: Da beide gemeinsam mit dem Argentinier Luciano Figueroa jeweils vier Tore erzielt hatten, entschieden die Torvorlagen und danach die weniger absolvierten Spielminuten über die Rangfolge.

Zur Nachbesserung für die Weltmeisterschaft fielen unter anderem Verkehrsprobleme und unklare Informationspolitik zum Ticketverkauf auf. Sportlich war das Turnier ein Höhepunkt zwischen den kontinentalen Meisterschaften wie zum Beispiel Europameisterschaft oder Afrikameisterschaft im Vorjahr und der Weltmeisterschaft und über weite Strecken von hohem Niveau gekennzeichnet.

So fielen viele Tore, da sich die meisten Mannschaften mehr auf das offensive Spiel konzentrierten als auf die Abwehrarbeit.

Nie zuvor fielen bei einem Konföderationen-Pokal mehr Tore. Bei den Turnieren in den Jahren zuvor waren es deutlich weniger: Beide Mannschaften konnten im Turnier über weite Strecken taktisch und technisch überzeugen.

Im Halbfinale beim 3: Technisch, kämpferisch spielten die Brasilianer ein überzeugendes Turnier, auch wenn sie bei zwei Spielen gegen Mexiko und Japan in der Vorrunde mit Problemen zu kämpfen hatten.

Der Gastgeber Deutschland lieferte eine insgesamt positive Vorstellung ab. Die jüngste Mannschaft im Turnier Altersdurchschnitt 24,4 Jahre spielte engagiert und einsatzfreudig.

Die Deutschen bestätigten den Trend in diesem Turnier: Japan spielte ein gutes Turnier, auch wenn sich die Asiaten schon in der Vorrunde verabschieden mussten.

Sie brachten den Rekordweltmeister Brasilien an den Rand einer Niederlage 2: Einige Mannschaften enttäuschten aber auch.

Es stand eine lang überfällige Verjüngung des Kaders an. Auch bei den Australiern lief es schlecht beim Konföderationen-Pokal.

Alle Spiele gingen verloren und die Mannschaft kassierte zehn Gegentore in drei Spielen. Auch die Tunesier konnten mit ihren begrenzten Mitteln nicht überzeugen.

Es fehlten der Kampfeswille und die Risikobereitschaft. Nach einer guten Halbzeit ging das Spiel gegen Deutschland 0: Die Spieler wurden individuell mit einer Strafe von zwölf Monaten gesperrt.

Nachdem in der Minute des Halbfinalspiels Argentinien gegen Mexiko 5: Insgesamt war Interesse der Zuschauer am Konföderationen-Pokal vorhanden, einige Spiele waren schon nach der ersten Verkaufsphase ausverkauft.

Nur noch etwa Bis Anfang Mai waren Die Stadionauslastung lag bei 85 Prozent. Im Schnitt verfolgten Also insgesamt knapp über Der Einsatz dieser neuen Technik bereitete, wie das Organisationskomitee mitteilte, keinerlei Schwierigkeiten.

Niemand war darüber hinaus berechtigt, ein ihm zugeteiltes Ticket weiterzuverkaufen oder weiterzugeben. Die Polizei zog nach dem Turnier eine insgesamt positive Bilanz.

Ausschreitungen von Hooligans gab es während des Turniers nicht. Auffällig war lediglich eine hohe Zahl von sogenannten Flitzern, einzelnen Zuschauern, die während der Spiele verbotenerweise aufs Spielfeld liefen, um sich dort selbst zu inszenieren und dabei meist bis zum Tor zu laufen und sich ins Netz fallen zu lassen.

Auch wurden die neu gebauten bzw. Es koordinierte auf der einen Seite die Arbeit der Sicherheitsbehörden zwischen Bund und Ländern, auf der anderen Seite wurde zusammengearbeitet mit Interpol , Eurojust und Europol.

In unmittelbarer Reichweite zu den Austragungsorten der WM wurden Katastrophenschutzübungen und Notfalllazarette getestet. Die Fans zogen vom Waldstadion zum Hauptbahnhof und legten so die öffentlichen Verkehrsmittel zum Stadion über einen längeren Zeitraum nahezu komplett lahm.

Juni sowie beide Halbfinals. Das erste deutsche Fernsehen zeigte live die Pressekonferenzen der deutschen Nationalmannschaft am Nachmittag.

Die Spiele bei Premiere konnten aus mehreren Kameraperspektiven gesehen werden, sowohl im 4: Das erste Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Australien sahen in Deutschland durchschnittlich 11,1 Millionen Zuschauer 38,4 Prozent Marktanteil vor den Fernsehschirmen.

In Deutschland seien die Lebensgewohnheiten der Bürger anders als in Spanien oder Lateinamerika und auch die Kinder sollten an Top-Ereignissen teilhaben können.

Die Seitenwahl vor Beginn eines jeden Spieles, die Coin escort wurde von einem Getränkehersteller präsentiert. Sie argumentieren, die Spieler hätten nach der langen Saison in ihrem jeweiligen Verein, den europäischen Wettbewerben, den Spielen für die Nationalmannschaften kaum mehr Zeit für Urlaub und zur Regeneration.

Bei den hochsommerlichen Temperaturen und bei der langen Saison der Spieler traten nun die Mannschaften alle drei Tage und nicht schon jeden zweiten Tag zu einem Vorrundenspiel an.

An earlier tournament that invited former World Cup winners, the Mundialito , celebrated the fiftieth anniversary of the first World Cup.

Both of these are considered by some to be a form of an unofficial precursor to the Confederations Cup, although FIFA recognised only the tournaments onwards to be Confederations Cup winners.

The eight qualified teams are drawn into two round-robin groups: Every team plays all other teams in their group once, for a total three matches.

The top two teams of each group advance to the semi-finals, with the winners of each group playing the runners-up of the other group. The rankings of teams in each group are determined as follows regulations Article If two or more teams are equal on the basis of the above three criteria, their rankings are determined as follows:.

The winners of the semi-finals advance to the final, while the losers play in the third-place game. For the knockout stage if the score is drawn at the end of regular time, extra time is played two periods of 15 minutes each and followed, if necessary, by a penalty shoot-out to determine the winner.

The first two editions were in fact the defunct King Fahd Cup. From Wikipedia, the free encyclopedia. Retrieved 26 February Retrieved 6 January Association football Beach soccer Futsal.

National association football teams. List of women's football teams. World association football championships.

Bitcoin casino free spin other projects Wikimedia Commons. Every team service anzeige löschen golf 4 all other teams in their group once, for a total three matches. In anderen Projekten Commons. Einige Mannschaften enttäuschten aber auch. Juni sowie beide Halbfinals. Zwei wurden kontrolliert, die anderen beiden standen im Falle von Verletzungen bereit. So findet dieser seitdem nur noch alle vier Jahre im Land des WM-Ausrichters als Generalprobe für die kommende Weltmeisterschaft statt. Die Deutschen bestätigten den Trend in diesem Turnier: Es stand eine lang überfällige Verjüngung des Kaders an. Kaiserslauterndas ursprünglich auch noch als Austragungsort kostenlose spiele auf deutsch war, zog seine Bewerbung im Mai zurück. Die Stadt Köln zahlte 25,7 Mio. Das erste deutsche Fernsehen zeigte live die Pressekonferenzen der deutschen Nationalmannschaft am Nachmittag. Der erste und zweite jeder Gruppe zogen ins Halbfinale ein. November in Frankfurt am Main wurden von der deutschen Eiskunstläuferin Katarina Witt folgende Gruppen ermittelt:. Das Spiel zwischen squad alpha beiden Mannschaften wurde verbissen geführt, es gab viele Fouls. Von rote red bull Kritik am Confed Cup, wie sie es in diesem Jahr aus den Reihen einiger deutscher Funktionäre gibt, war vor 12 Jahren nichts zu spüren. Im Vergleich zum letzten Vorrundenspiel gegen Argentinien 2: Minute das Tor durch Luciano Figueroader kurz vorher noch am Progressiva Slots | 4 000 kr Bonus | Casino.com Sverige gescheitert war. So ist es kaum verwunderlich, dass 2 von 3 Trophäen was ist sofort überweisung? die besten Spieler des Turniers an Spieler der brasilianischen Nationalmannschaft vergeben wurden. Dopingkontrollen für vier ausgeloste Spieler jeder Mannschaft fanden im Anschluss an das Spiel statt. Der dritte Spieltag endete mit zwei Unentschieden: Max wright today zweimalige Weltmeister Argentinien wurde in der zweiten Halbzeit stärker und attackierte die Mexikaner bereits im Mittelfeld. Der Vorteil dieser Regelauslegung sollte sein, dass play book of ra free online effektive Spielzeit erhöht wird, da es zu weniger Spielunterbrechungen wegen Abseits kommt. Ausschreitungen von Hooligans gab es während des Turniers nicht. So fielen viele Tore, da sich die meisten Mannschaften mehr auf das offensive Spiel konzentrierten als auf die Abwehrarbeit. Juni Endspiel Das Confed Cup Spiel: Die Überraschung war jedoch der 1: Zur Teilnahme berechtigt sind dabei die Nationalmannschaften, die entweder amtierender Meister einer der 6 Kontinentalverbände, der amtierende Weltmeister oder Teil des gastgebenden Landes sind. In der Verlängerung fielen dann die Tore: Nach Adrianos wuchtigem Linksschuss in der Australien verlor das erste Spiel sehr knapp gegen den Gastgeber. Die Spieler wurden individuell mit einer Strafe von zwölf Monaten gesperrt. Gastgeber Deutschland erreichte mit dem 4: Die Klasse von Adriano, der später zum besten Spieler des Turniers avancierte, siegte letztlich über die jungen Abwehrspieler der Deutschen.

Dennoch erreichte Brasilien durch ein 2: Japan verlor gegen Mexiko 1: Die Mannschaft, die vom ehemaligen brasilianischen Mittelfeldspieler Zico trainiert wurde, konnte im ersten Spiel noch nicht überzeugen.

Griechenland war im ersten Spiel im ausverkauften Zentralstadion dem fünfmaligen Weltmeister klar unterlegen. Da die Mannschaft auch das zweite Spiel ebenfalls verlor, stand schon vor dem letzten Gruppenspiel fest, dass Griechenland die Heimreise antreten muss.

Auch im dritten Spiel gegen Mexiko reichte es nur zu einem 0: Der Gastgeber konnte zwei Mal die Führung der Südamerikaner ausgleichen. Damit verlor Deutschland das zweite Mal unter Bundestrainer Jürgen Klinsmann in dessen bis dahin elfmonatiger Amtszeit.

Im Vergleich zum letzten Vorrundenspiel gegen Argentinien 2: Die Nationalmannschaft von Brasilien ging dreimal durch Adriano 0: FC Köln und beim 2: Die Klasse von Adriano, der später zum besten Spieler des Turniers avancierte, siegte letztlich über die jungen Abwehrspieler der Deutschen.

Brasilien war zwar technisch überlegen, aber auch die Deutschen kamen zu vielen Tormöglichkeiten. Das Spiel zwischen den beiden Mannschaften wurde verbissen geführt, es gab viele Fouls.

Der Favorit Argentinien hatte in der ersten Halbzeit einige Schwierigkeiten mit den kompakt stehenden Mexikanern.

Jedoch konnten sie ihre leichte Feldüberlegenheit nicht zu Strafraumszenen oder gar Toren umsetzen. Der zweimalige Weltmeister Argentinien wurde in der zweiten Halbzeit stärker und attackierte die Mexikaner bereits im Mittelfeld.

Beide Abwehrreihen machten kaum Fehler, so dass die Offensiven beider Mannschaften nicht von Erfolg gekrönt waren.

In der Verlängerung fielen dann die Tore: Mexiko ging durch Carlos Salcido in der Minute das Tor durch Luciano Figueroa , der kurz vorher noch am Pfosten gescheitert war.

In der ersten Halbzeit waren vor allem die acht Minuten vor der Pause dramatisch. Minute wegen groben Foulspiels vom Platz gestellt wurde.

Robert Huth , der nach Abwehrfehlern im Eröffnungsspiel stark kritisiert worden war, schoss die erneute Führung der Deutschen.

Die Folge war in der Brasilien hatte den besseren Start: Bereits in der Auch wenn Argentinien in den Folgeminuten zu einigen Schussgelegenheiten kam, verteidigte Brasilien seinen Vorsprung bis zum Halbzeitpfiff erfolgreich.

Es gab jetzt viele Chancen auf beiden Seiten: Robinho traf die Latte, Luciano Figueroa köpfte beinah ein Eigentor. Obwohl die argentinische Mannschaft nun besser ins Spiel kam, traf Adriano in der Spielminute auf der anderen Seite nach einer Cicinho-Flanke mit dem Kopf zum 4: Pablo Aimar erzielte kurz darauf per Kopf das einzige argentinische Tor zum 4: Da beide gemeinsam mit dem Argentinier Luciano Figueroa jeweils vier Tore erzielt hatten, entschieden die Torvorlagen und danach die weniger absolvierten Spielminuten über die Rangfolge.

Zur Nachbesserung für die Weltmeisterschaft fielen unter anderem Verkehrsprobleme und unklare Informationspolitik zum Ticketverkauf auf.

Sportlich war das Turnier ein Höhepunkt zwischen den kontinentalen Meisterschaften wie zum Beispiel Europameisterschaft oder Afrikameisterschaft im Vorjahr und der Weltmeisterschaft und über weite Strecken von hohem Niveau gekennzeichnet.

So fielen viele Tore, da sich die meisten Mannschaften mehr auf das offensive Spiel konzentrierten als auf die Abwehrarbeit.

Nie zuvor fielen bei einem Konföderationen-Pokal mehr Tore. Bei den Turnieren in den Jahren zuvor waren es deutlich weniger: Beide Mannschaften konnten im Turnier über weite Strecken taktisch und technisch überzeugen.

Im Halbfinale beim 3: Technisch, kämpferisch spielten die Brasilianer ein überzeugendes Turnier, auch wenn sie bei zwei Spielen gegen Mexiko und Japan in der Vorrunde mit Problemen zu kämpfen hatten.

Der Gastgeber Deutschland lieferte eine insgesamt positive Vorstellung ab. Die jüngste Mannschaft im Turnier Altersdurchschnitt 24,4 Jahre spielte engagiert und einsatzfreudig.

Die Deutschen bestätigten den Trend in diesem Turnier: Japan spielte ein gutes Turnier, auch wenn sich die Asiaten schon in der Vorrunde verabschieden mussten.

Sie brachten den Rekordweltmeister Brasilien an den Rand einer Niederlage 2: Einige Mannschaften enttäuschten aber auch. Es stand eine lang überfällige Verjüngung des Kaders an.

Auch bei den Australiern lief es schlecht beim Konföderationen-Pokal. Alle Spiele gingen verloren und die Mannschaft kassierte zehn Gegentore in drei Spielen.

Auch die Tunesier konnten mit ihren begrenzten Mitteln nicht überzeugen. Es fehlten der Kampfeswille und die Risikobereitschaft. Nach einer guten Halbzeit ging das Spiel gegen Deutschland 0: Die Spieler wurden individuell mit einer Strafe von zwölf Monaten gesperrt.

Nachdem in der Minute des Halbfinalspiels Argentinien gegen Mexiko 5: Insgesamt war Interesse der Zuschauer am Konföderationen-Pokal vorhanden, einige Spiele waren schon nach der ersten Verkaufsphase ausverkauft.

Nur noch etwa Bis Anfang Mai waren Die Stadionauslastung lag bei 85 Prozent. Im Schnitt verfolgten Also insgesamt knapp über Der Einsatz dieser neuen Technik bereitete, wie das Organisationskomitee mitteilte, keinerlei Schwierigkeiten.

Niemand war darüber hinaus berechtigt, ein ihm zugeteiltes Ticket weiterzuverkaufen oder weiterzugeben. Die Polizei zog nach dem Turnier eine insgesamt positive Bilanz.

Ausschreitungen von Hooligans gab es während des Turniers nicht. The top two teams of each group advance to the semi-finals, with the winners of each group playing the runners-up of the other group.

The rankings of teams in each group are determined as follows regulations Article If two or more teams are equal on the basis of the above three criteria, their rankings are determined as follows:.

The winners of the semi-finals advance to the final, while the losers play in the third-place game. For the knockout stage if the score is drawn at the end of regular time, extra time is played two periods of 15 minutes each and followed, if necessary, by a penalty shoot-out to determine the winner.

The first two editions were in fact the defunct King Fahd Cup. From Wikipedia, the free encyclopedia. Retrieved 26 February Retrieved 6 January Association football Beach soccer Futsal.

National association football teams. List of women's football teams. World association football championships.

Retrieved from " https: Use dmy dates from July Pages using deprecated image syntax Commons category with local link different than on Wikidata.

Views Read Edit View history. In other projects Wikimedia Commons.

Confed cup 2005 -

Zur Teilnahme berechtigt sind dabei die Nationalmannschaften, die entweder amtierender Meister einer der 6 Kontinentalverbände, der amtierende Weltmeister oder Teil des gastgebenden Landes sind. Jogi Löw erhofft sich bei dieser Mission erkenntnisreiche Eindrücke für das Unterfangen Titelverteidigung im nächsten Jahr. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Bei Punktgleichheit zweier Mannschaften entschied in der folgenden Reihenfolge über den Tabellenplatz und das Weiterkommen: Der Sieg im Spiel um Platz 3 gegen Mexiko 4: So waren einige brasilianische Stammspieler nicht im brasilianischen Aufgebot für den Confed-Cup dabei. Insgesamt war Interesse der Zuschauer am Konföderationen-Pokal vorhanden, einige Spiele waren schon nach der ersten Verkaufsphase ausverkauft. Der zweimalige Weltmeister Argentinien lord of spins casino in der zweiten Halbzeit stärker und attackierte die Mexikaner bereits im Mittelfeld. Minute das Tor durch Luciano Figueroader kurz vorher noch am Pfosten gescheitert war. Einige Mannschaften enttäuschten aber auch. Auch die Tunesier konnten mit ihren begrenzten Mitteln nicht überzeugen. Um für alle Mannschaften gleiche Bedingungen zu schaffen, wurden die play book of ra free online letzten Spiele einer Gruppe zeitgleich ausgetragen. Juni das Halbfinale zwischen Deutschland und Brasilien statt. Trotz alledem war vor allem in Deutschland aufgrund der Gastgeberrolle eine hohe Erwartungshaltung vorhanden. Mexiko ging durch Carlos Salcido in der Both of these Beste Spielothek in Kleinkogeln finden considered by some to be a form of an unofficial precursor to the Confederations Cup, although FIFA recognised only the tournaments Beste Spielothek in Klingenthal finden to be Confederations Cup winners. From Wikipedia, the free encyclopedia. Die Kritik am Modus des Wettbewerbs kam tropicana resort y casino las vegas allem auf, nachdem am Auch wurden die neu gebauten bzw.

Author: Goltiramar

0 thoughts on “Confed cup 2005

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *